LOST PLACES HAMBURG

Geheimnisvolle, verlassene Orte an denen die Zeit Still steht.

Ihr sucht verlassene Orte, Lost Places in Hamburg und der Umgebung?

In Hamburg und der Umgebung gibt es viele, fast vergessene Orte zu entdecken. Lost Places, wie in Hamburg verlassene Fabriken, zerfallene alte Villen, oder auch stillgelegte alte kleine Bahnhofsgebäude genannt werden. 

Die Faszination an Lost Places ist nicht nur in Hamburg ungebrochen groß, man findet Sie aber nur schwer. Daher kann man mit seinen Fotos Aufmerksamkeit erregen. Selbst im Internet findet man nur sehr selten genaue Angaben zu den Lost Places. In Hamburg und Umgebung werden Tipps und Standorte meist nur in Insider Kreisen weitergereicht.

Fotospots Hamburg - Fotografieren in Hamburg war noch nie so leicht wie mit den schönsten Orten zum Fotografieren

Lost Places, nicht nur in Hamburg, können magisch
sein, aber oftmals ist das Betreten verboten und
an jeder Ecke könnten für Euch Gefahren lauern!

Wo finde ich die Lost Places in Hamburg?

Dieses ist eine der meist gestellten Fragen in Euren E-Mails. Sicherlich kennen wir den einen oder anderen verlassenen Ort, aber wir werden diese Informationen nicht weitergeben, schon gar nicht öffentlich im Internet, nicht ohne Grund! 

Wir möchten Euch und auch die vergessenen Orte schützen. Bei den Lost Places in Hamburg ist das Betreten häufig bereits durch Schilder verboten. Wir möchten Euch mit der Vorstellung nicht zu strafbaren Handlungen verleiten. Des Weiteren ist das Betreten der Lost Places in Hamburg und dem Umland oftmals sehr gefährlich! Viele der alten, verlassenen Gebäude haben einen sehr schlechte Bausubstanz. Wir möchten und können nicht verantworten, dass Ihr, zum Beispiel durch das Betreten einer morschen Holzdecke durch die Decke ins Erdgeschoss rauscht. Es gibt so viele Gefahrenquellen, dass Ihr Euch lieber den alltäglichen und auch wirklich sehenswerten Fotospots in Hamburg widmen solltet. Glaubt uns und begebt Euch nicht in Gefahr, welche Lost Places haben! 

Nicht nur die Gefahren für Euch stehen im Vordergrund, leider gibt es immer wieder Leute in unserer Gesellschaft, welche nicht nur gutes im Sinn haben. So hört und sieht man leider immer wieder, dass an solchen Orten „rauschende Fest“ feiern. Damit dann teilweise auch Ihrer Zerstörungswut freien Lauf lassen. Das beschmieren der Wände ist damit nur eines der harmlosesten Beispiele. 

Wir hoffen, dass Ihr für unser Verhalten, bezüglich Lost Places Hamburg Verständnis aufbringen könnt.

Von der teuren Kamera hättest Du dir mehr erhofft?

Viele Fotos sind unscharf oder die Schärfe liegt ganz woanders als geplant. Bedienungsanleitung studieren? Nein danke, ist nicht dein Ding!  Wir können Euch Helfen!  In diesem Fotokurs mit vielen Grafiken und Fotos wird dir anschaulich erklärt, wie deine Kamera tickt. Du erfährst, welche Vorteile es bringt, wenn du die Vollautomatik verlässt und mit den richtigen Einstellungen genau die Ergebnisse erzielst, die du dir immer vorgestellt hast. Probiert es selber aus!

Du erhältst die besten Tipps, wie du deine Fotos so gestaltest, dass sogar ein ungeübter Betrachter sofort merkt: da war mehr als ein Knipser am Werk. Das E-Book ist entstanden aus der Praxis von über hundert Fotokursen in den letzten Jahren.

Bitte seht auch von Nachfragen nach Lost Places Hamburg per E-Mail ab, wir werden und können Euch dazu weder Adressen, noch sonst welche Tipps geben! Sorry.

Lost Places Hamburg - altes, eingeschlagenes Fenster einer Fabrik